MENU

Unsere Angebote

Musik
Einmal wöchentlich besucht uns der Orff Musiklehrer unserer Schule. Bei ihm erfahren die Kinder wie sie sich in Wort-Musik-Bewegung ausdrücken können. Die Orff Methode ist nicht nur Musikunterricht und Bewegung, sondern hilft auch bei der allgemeinen Entwicklung der Kinder. Es hilft ihnen neues zu entdecken, erforschen und sich mit Hilfe von Musik, Drama und Tanz besser auszudrücken und Kreativität zu entwickeln. Zusätzlich wird bei den täglichen Angeboten und im Morgenkreis regelmäβig gesungen und musiziert.

Die Musik spricht den Körper und den Geist an.
– Geräusche und Klänge hören, unterscheiden, selber erzeugen und gestaltend einsetzen (z.B. Herstellen und Spielen von Instrumenten)
– Die Kinder erleben eine musikalische Ordnung (Lautstärke, Tempo, Tondauer, Tonhöhe, Rhythmus, Bewegungsrichtung von Tonfolgen)
– Die eigene Stimme wird als vielfältiges Ausdrucksmittel erfahren und eingesetzt
– Verklanglichung von Bilderbüchern, Geschichten, Märchen und Erlebnissen

Zeichnen und Basteln
Es finden regelmäβige Kunstangebote im Gruppengeschehen statt.
Bildnerisches Gestalten als vielfältiges Lernfeld:
– Mit Farben und Formen experimentieren
– Phantasie entwickeln und kreativ ausdrücken
– Erfahrungen mit verschiedenen Materialien machen und unterschiedliche Gestaltungstechniken ausprobieren
– Die eigenen und die Werke der Anderen wertschätzen und präsentieren

Theater- und Rollenspiele
Hierzu gehören die täglichen “Vater- Mutter- Kind” Spiele in den Gruppenräumen als auch die eingeübten Rollenspiele zu verschiedenen Anlässen wie z.B. Theateraufführungen der Kinder vor ihren Eltern oder Singspiele und Lieder zum Atatürk Tag.

Im Theaterspiel liegt die Chance zur Verwirklichung:
– Die Kinder können Rollenspiele im Kindergarten und auf der Bühne präsentieren
– Durch Improvisation des Spiels können neue Rollen eingeübt und immer wieder variiert werden
– Sich der Ausdrucksformen anderer Menschen bewusst werden

Bewegungsangebot

Ausreichend Bewegung fördert die gesunde Entwicklung, Steigert die Konzentrationsfähigkeit, das Wohlbefinden und ist die beste Grundvoraussetzung für das Lernen und Denken. Jede Wahrnehmung des Körpers ist eine Quelle der natürlichen Lebenserfahrungen des Kindes und fördert seine ganzheitliche Entwicklung.

Die Auβengelände
Der Kindergarten verfügt über verschiedene Auβengelände mit unterschiedlichen Spielmöglichkeiten. Hier können die Kinder ihrem natürlichen Bewegungsdrang ausgelassen nachkommen und ausleben. Hierbei wurde neben dem Kletterangebot und den Fahrzeugen groβen Wert auf viele Schaukelmöglichkeiten gelegt, da Schaukeln entspannt und auch die Kreativität und Intelligenz fördert.

Der Sport und Bewegungsraum
In diesem Raum findet einmal wöchentlich 40 Minuten pro Gruppe Gymnastik und Sportunterricht statt. Weiterhin wird dieser Raum für spontane Bewegungsangebote mit den Kindern genutzt.

Gemeinsam in Bewegung kommen und Körperbewusstsein entwickeln.
– Sich gerne mit anderen bewegen und dazu eigene Regeln erfinden und andere Regeln anerkennen
– Körperliche Geschicklichkeit und Koordinationsvermögen erlangen, Interesse an sportlicher Betätigung verspüren
– Grundverständnis für Körperfunktionen entwickeln
– Körperliche Fertigkeiten von anderen wahrnehmen und andere helfend unterstützen
– Wissen darüber erlangen, was dem eigenen Körper guttut und was ihm schadet

Mathematik, Mindlab und Schach

Mathematik
Die Grundlagen für mathematisches Denken werden in den ersten Lebensjahren entwickelt, wenn das Kind die ersten Erfahrungen mit Zeit und Raum, aber auch mit mathematischen Operationen wie Messen, Schätzen, Ordnen und Vergleichen machen kann. Mathematik hilft dem Kind, sich in der Welt zu orientieren, sie zu ordnen und sich dabei auf verlässliche Gröβen zu beziehen. Wir bringen unseren Kindern mit dem “Zahlenland” die Welt der Zahlen näher. Hierbei entwickelt sich nach und nach ein gutes Verständnis für Mengen, Gröβen, geometrische Formen und auch der Rechenaspekt wird nicht auβer acht gelassen.

Mindlab
Ein unvergleichliches Erlebnis im Rahmen von Gedankenspielen und Entwicklung von Fertigkeiten, Geschicklichkeit im alltäglichen Leben liefert uns die Mindlab-Methode. Gedankenspiele sorgen nicht nur für die Entwicklung von kognitiven Fertigkeiten, sondern fördern auch das Bewusstsein von Gedankengängen, sowie die wirksame Entwicklung im Umgang mit unterschiedlichen Emotionen und sozialen Aspekten. Im Zentrum des Programmes steht das “Spiele spielen”, welches bei den Kindern die notwendige Motivation, Interesse, Spaβ und Spannung fördern soll. Die Mindlab-Methode wird in unserem Kindergarten von ausgebildeten Erziehern, unter Rücksichtnahme des Alters und der Bedürfnisse des einzelnen Kindes, angeboten.

Schach
Unsere ersten Schritte im “Spiel der Könige” machen wir im Kindergarten der ALKEV Schule. Die Kinder hören gespannt den Erzählungen des Schachlehrers der Schule zu und nehmen sogar aktiv an diesen Geschichten teil. Das erlernte wenden wir direkt am Schachbrett an und manchmal auch im Rahmen von lustigen Programmen an der “Schachtafel”. Kurz gesagt, haben wir sehr viel Spaβ und lernen dabei dieses schöne Spiel.

2017 Lise Kayıt Kabul bilgileri için tıklayın Kayıt Başvuru Formu için tıklayın